Stuttgart

kaufm. Geschäftsführer(in)

Film- und Medienfestival
Job ID 435

eine grafik
Wegen Eintritt des Stelleninhabers in den Ruhestand ist
zum 1. September 2017 oder früher die Position
der kaufm. Geschäftsführerin/des kaufm. Geschäftsführers

neu zu besetzen.

Die kaufm. Geschäftsführerin/der kaufm. Geschäftsführer ist verantwortlich für alle kaufmännischen Belange, die gesamte interne Betriebsorganisation einschl. Personal, die organisatorische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Veranstaltungen sowie für die finanzielle Ausgestaltung, Abwicklung und Aufbau. Besonderer Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Entwicklung und Betreuung von Kooperationen mit Partnern und Sponsoren.

Dafür werden unternehmerische Initiative, hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit, Medienkontakte, Engagement und Kontaktfreude erwartet.

Vorausgesetzt wird eine fachgerechte Ausbildung und/oder Studium, umfassende kaufm. Fähigkeiten, bilanzsichere Erfahrung in Finanz- und Wirtschaftsplanung, Erfahrung in der Konzeption und Durchführung großer internationaler Veranstaltungen, Affinität zu Film, Medien, Animation, Effekten, Games und Transmedia. Sicheres Englisch und gute Kenntnisse aller notwendigen digitalen Werkzeuge und Medien sind selbstverständlich.

Die kaufm. Geschäftsführerin/ der kaufm. Geschäftsführer bildet mit dem künstl. Geschäftsführer ein gleichberechtigtes Leitungsduo.

Die Vertragsdauer beträgt fünf Jahre, Frauen mit entsprechender Qualifikation werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


Das Unternehmen
Die Film- und Medienfestival gGmbH in Stuttgart ist Ausrichter und Organisator zweier großer internationaler Events in der Region: des renommierten, seit 34 Jahren bestehenden Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart und des Kongresses Raumwelten - Plattform für Szenografie, Architektur und Medien. Beide Veranstaltungen sind beim Publikum und in der professionellen Szene anerkannt wegen ihres hohen künstlerischen Anspruchs und ihrer Orientierung auf die aktuellen und zukünftigen Perspektiven des nationalen und internationalen Filmschaffens und der Kreativregion.

Gesellschafter der Film- und Medienfestival gGmbH sind die Filmakademie Baden-Württemberg, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH sowie die Städte Stuttgart und Ludwigsburg.


Bewerbungsschluss: bis spätestens 15. Januar 2017

Aussagekräftige Bewerbungen mit Gehaltsvorstellungen und Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums
werden erbeten an die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Ihr Ansprechpartner
Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Walter Rogg
Friedrichstr. 10
70174 Stuttgart

birgit.haebich@region-stuttgart.de